LiaB (LOST IN A BAR) – Jazz, Soul und Gypsy Music



Bei ihrer Gründung vor 12 Jahren ging es dem aus Regensburg und München stammenden Ensemble darum, eine Feier mit einer stilvollen, unaufdringlichen, dennoch mitreißenden Liederauswahl zu schmücken. Der Ansatz war und ist, den Gästen ein Musikprogramm darzubieten, das sich abseits des Geschmacks der breiten Masse befindet und trotzdem einen gemeinsamen Nenner trifft. Und das Experiment ist geglückt, was an der Unterschiedlichkeit der circa 50 Konzerte jährlich zu erkennen ist: so spielen LOST IN A BAR (kurz LIAB) am einen Abend ein Gala Dinner vor hunderten von Gästen in Abendkleid und Smoking, nur um am Tag darauf in einer kleinen „Boazn“ einer Handvoll erlesener Gestrandeter die Einsamkeit zu versüßen. Ob Stadtfeste, Firmen- und Geburtstagsfeiern, Hochzeiten, Jubiläen, ob drinnen, ob draußen, privat oder öffentlich: LIAB treffen den richtigen Ton. Immer.

Das Programm der Band ist ein musikalisches Schweizer Taschenmesser: sie kann sich angenehm ruhig im Hintergrund halten. Die gelöste Feier wird mit Soulklassikern in Bewegung gesetzt. Der sensiblen Powerfrau Ulla Niedermeier gelingt es mit ihrer facettenreichen Stimme, sowohl sehr zerbrechliche Songs darzubieten, als auch, je später der Abend wird, das volle Spektrum des Blues, Rock oder Funk abzudecken.

Weitere Markenzeichen von LIAB sind aber sicherlich auch ihre bittersüßen bayerischen und englischen Eigenkompositionen, die irgendwo zwischen Jazz und Polka einzuordnen sind und das Zusammenspiel der drei Musiker sowie ihren dreistimmigen Gesang eindrucksvoll zur Schau stellen. Dazu kommen freche Interpretationen von wohlbekannten Charthits, die den Hörer in dieser Instrumentierung und vor allem in diesen Versionen beinahe vom Barhocker hauen dürften.

Mit dem „Corona Song“ aus dem Jahre 2020 hatte die Band ihren ersten kleinen Hit, mit Fernsehauftritten im Bayerischen Fernsehen, dem ZDF und arte sowie Airplay im Bayerischen Rundfunk.

Im Jahr 2022 erscheint das erste komplett bayerische Album von LIAB mit dem Titel LOST IN A BAR, mit Auftritten von hochkaratigen Gastmusikern der Bands AERA TIRET oder LA BRASS BANDA sowie einem Lied mit dem Sänger und Kabarettisten HANNES RINGLSTETTER.

Pressestimmen:

"Das Publikum wird Wachs in den Händen der Band, schmilzt dahin mit der Stimme der Sängerin Ulla Niedermeier, die so sanft und nur ein paar Töne später so schmutzig klingen kann." – Nordbayerischer Kurier

"Die Band sorgt für den perfekten musikalischen Rahmen." – Mittelbayerische Zeitung

"Erfrischend neu und musikalisch genial!" – Plattlinger Anzeiger

"Beste Unterhaltung...Bei ihrer Art, Musik zu machen, geht niemand verloren." – Passauer Neue Presse

"Ungewöhnliche Arrangements und jede Menge Esprit." – TZ


Die Ballade von Hinterkaifeck von LiaB und Hannes RINGLSTETTER

Am 31. März 2022 jährt sich einer der rätselhaftesten Mordfälle Deutschlands zum 100sten Mal. Auf dem Einödhof Hinterkaifeck, in der Nähe des bayerischen Städtchens Schrobenhausen, wurden alle sechs Bewohner grausam erschlagen. Wer der Mörder war, ist bis heute unklar. Heerscharen von Hobbydetektiven und True Crime Enthusiasten haben sich seitdem zur Aufgabe gemacht, den Stamm der Verdächtigen einzukreisen und das Verbrechen aufzuklären.

LiaB hat den Fall nun musikalisch aufgearbeitet und eine ganz eigene Version des Tathergangs erdacht. Das Ergebnis klingt wie der Totenmarsch aus dem Hollywood Klassiker „Der Pate“, eine karibische Trauerfeier oder eine wehmütige Prozession durch die Straßen von New Orleans. Gastbläser von hochkarätigen Gruppen wie Aera Tiret oder La BrassBanda mimen das Calypso-Orchester. Am Gesang stehen sich Ulla Niedermeier von LiaB als Viktoria Gabriel (eines der Mordopfer) und Hannes Ringlstetter (als ihr Ehemann Karl Gabriel) gegenüber. Im Ersten Weltkrieg gefallen geglaubt, kehrt er nun unverhofft zu seiner Familie in der Mordnacht zurück und versucht verzweifelt, die Bluttat zu verhindern...

Hört gut zu, dies ist DIE BALLADE VON HINTERKAIFECK.

Hier kaufen!









Die neue Single "Die Ballade von Hinterkaifeck"
mit LiaB und Hannes Ringlstetter.
Ab Donnerstag erhältlich bei iTunes, Amazon, Spotify, Deezer & Co.!

Die Single "Wenn du jetz' gehst"
ist erhältlich bei iTunes, Amazon, Spotify, Deezer & Co.!

Die Single "Schwester"
ist erhältlich bei iTunes, Amazon, Spotify, Deezer & Co.!

Die Single "Schau mi ned so a"
ist erhältlich bei iTunes, Amazon, Spotify, Deezer & Co.!

Die Single "Corona Song - LiaB & Die Selbsthilfegruppe"
erhältlich bei iTunes, Amazon, Spotify, Deezer & Co.!
Infos zum Corona Song Projekt auf www.stillekunst.de

"Wo bist du hi?" erhältlich bei iTunes, Amazon, Spotify, Deezer & Co.!



"Face in The Crowd" auf Spotify



Unser Trinkgeldhut Besuch uns auf Facebook Instagram Impressum